Montag, 1. Januar 2018

... was vorbei ist, sind Männer.

Mit der Aktion von Hollywoodstars gegen sexuellen Missbrauch kommt eine Sache in Gang, die sich ihren Weg bahnen wird. Daher sage ich:

Es ist zu Beginn 2018 nicht so, 
dass Verbrennungsmotoren vorbei sind. Oder Autos. 

Was vorbei ist, sind Männer.

Jona Jakob, 1. Januar 2018

#TIMESUP



Die Disruption könnte daher nicht einzig eine digitale oder medizinisch-pharmazeutische sein, auch nicht alleine durch Roboter erfolgen oder per künstlicher Intelligenz erfolgen - ...

... nein, eine ganz andere Form der Disruption bricht darin durch, dass der männliche (Sexual)-Trieb gebrochen wird, per gesellschaftlich wirksamer Ächtung. Das verändert dann alles.

Das ist fortschrittlicher als jede neue Technologie - weil das älteste Muster der Menschheit ausgehebelt und gebrochen wird, etwas, was zeitlich so alt ist wie die Zellteilung. Fortschritt per Bruch von hergebrachten Selbstverständnis und weit zurückliegenden Mustern.

Und ob Sie nun ein Mann oder eine Frau sind: Versetzen Sie sich in die Vorstellung ... fühlen Sie nach, WIE REIZVOLL eine solche Umkehr oder Zerschlagung ist, per moralischer Ächtung eine reale Chance der Tilgung und Eindämmung zu erkennen. Das ist dann kein kleiner Scheiss ... vielmehr ist das höchst interessant, es anzupacken.

Jona Jakob. 

1. Januar 2018 #TIMESUP


Bestrebungen, weltweit

  • #metoo
  • #TIMESUP
  • Gleichstellungsbestrebungen
  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
  • Frauenquoten in Organisationen
  • Genderbestrebungen
  • Indien bemüht sich um gerechteren Umgang
  • In Afrika laufen Bemühungen wegen den Beschneidungen und Schulung
  • Toiletten für Transsexuellee
  • Sex-Gesetz in der Ehe in Schweden
  • USA und das "Yes" einholen (für Sex)
  • Recht, Männer anzuzeigen
  • Polizei lernt dazu, Frauen anzuhören und zu reagieren
  • Ämter- und Beratungsstellen werden institutionalisiert
  • Kinderehen werden verboten
  • Schweden: 5000 Juristinnen klagen Übergriffe an #metoo
  • tbc.
Kommentar veröffentlichen